Wir organisieren Segeltoerns und Reisen für Menschen mit- und ohne Behinderung.

Wie alles begann

W+W Segeltoern.Reisen

W+W Segeltörn-Reisen

Michael Wendt und Michael Wolter lernten sich 1990 auf einem Segeltörn vom Diakonischen Werk Rügen kennen. Michael Wendt organisierte den ersten integrativen Segeltörn kurz nach dem "Mauerfall".Der Segeltörn machte beiden so viel Spaß, dass sie nicht mehr aufhören können. Der Name "W+W Segeltörn-Reisen" entstand aus den Namen Wendt+Wolter bei einer Flasche Rotwein nach einem gelungenen Segel Tag. Später kam dann Kerstin mit dazu. Sie heiratete "sogar" Michael Wendt. Und so Endstand dann die Webseite WWW.Segeltoern-Reisen.de Am 02.07.09 wurde W+W Segeltörn-Reisen e.V. in das Vereins Register beim Amts Gericht Wuppertal eingetragen.

Michael Wolter

Geb.: 11.08.1961
Beruf:
Bauingenieur
Hobbys: Segeln, Politik, Kanu fahren und singt im Chor
Besondere Aktivitäten: Ist Keistagspolitiker, beim BSK als Experte für Barrierefreies Bauen und Baunormen zuständig
weitere Infos unter: www.woltermichael.de

Kerstin Wendt

Geb. 28.04.1968
Beruf: Physiotherapeutin
Hobbys: Segeln, Reisen, Inliner fahren und Rolli-Tanz
Besondere Aktivitäten: Besitzt mehrere neurologische Zusatz Ausbildungen unter anderem Bobath und Vojta.
Inhaberin von
WPW Wendt-Physiotherapie-Wellnessbehandlung e.K
Barmer Str. 13 a
58332 Schwelm
www.wpw-schwelm.de

Michael Wendt

Geb. 14.10.1960
Beruf: Vertrieb/Telekom
Hobbys: Segeln, Reisen, Hand Bike fahren und Rolli-Tanz
Besondere Aktivitäten: Hat die Lis-Jolle für Körperbehinderte mit entwickelt und wirkt an dem Projekt von Sail-Together mit.